WERKE - Christoph Schnell, Komponist

Direkt zum Seiteninhalt
"... ausgesprochen spannende Musik, die ..."
__________________________________________________________________________
... intensivste, emotionale  Erlebnisse auslöst." - Christoph Schnell wurde auch als "Hitchcock der Musik" bezeichnet.
Wie auch immer: Seine mehr als 250 Werke berühren und bewegen das Publikum in seiner einmaligen und unverwechselbaren Art und Weise.
REQUIEM X - Der Film
____________________
Filmpremière:
1. November 2019, 19:30 Uhr, Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen

Der Chor SONORO, London, und das ARPEGGIONE Kammerorchester unter der Leitung von Robert Bokor brachten das Werk "REQUIEM X" (op. 182) am 1. Juni 2018 zur Uraufführung. Basierend auf dieser Aufnahme entstand in zweijähriger Arbeit - erste Ideen für den Film entstanden schon bei der Komposition 2017 - der Film "REQUIEM X - Der Film".
MusicalOper "Notfall 51"
____________________
Uraufführung der ersten MusicalOper: Juli 2012

Das Stück spielt in der Gegenwart: Herr und Frau Geschwind - sie hat heftige Bauchschmerzen -begeben sich auf die Notfallaufnahme eines Krankenhauses und erleben dort die aberwitzigsten Situationen. Wird Frau Geschwind die geballte Ladung Medizin überleben?

Tragikomische Schweizer MusicalOper in 3 Akten. Libretto: Koloman Pipof.
Schnell Sampler
____________________
Publiziert: März 2018

Der Sampler enthält je 1-Minuten-Ausschnitte aus: [1] FILMMUSIK: "Real Hard Work" (op. 168), Michael T. Otto (Trompetensolo) - [2] KIRCHENMUSIK: "Jongale Orange pour Organiste" (op. 165), Verena Förster (Orgel)- [3] MUSICALOPER: "Baby Bill" (op. 166), Andrea Valetino Landi (Violoncello) - [4] SINFONISCHE BLASMUSIK: "Bolero funebre" (op. 130), Feldmusik Willisau-Land, Albert Brunner (Dirigent) - [5] COMPUTERMUSIK: "Enigma" (op. 157, Nr, 3), Christoph Schnell (Synthesizers) - [6] MUSICALOPER: "Baby Bill" (op. 166), Ineta Karova (Sopran).
______________________________________
CREATED BY UMEA

ADRESSE
___________________
Taeuberweg 8
CH-9000 St.Gallen
Schweiz / Switzerland
TELEFON:
per E-Mail anfragen.
________________________________________
EMAIL: info("AeT")
ChristophSchnell.ch
________________________
WERKE
Zurück zum Seiteninhalt